Ausstellung "Überleben durch Kunst"

Ein weiteres Projekt im Bereich Völkerverständigung war eine Ausstellung von Aquarellen des polnischen Malers Franciszek Znamirowski im Bildungszentrum des Instituts des Nationalen Gedenkens in Warschau von 16. September - 14. Oktober 2013. Im Mittelpunkt der Ausstellung standen zehn farbige Aquarelle, die von dem polnischen Konzentrationslagerhäftling Franciszek Znamirowski im Konzentrationslager Gusen angefertigt wurden und die sich nun im Besitz der Staatlichen Bibliothek Regensburg befinden. Sie waren ein Geburtstagsgeschenk für seinen deutschen Vorarbeiter, den Regensburger Karl Seider.

Die Ausstellung dieser zehn Aquarelle und weiterer Nachlässe von F. Znamirowski in Warschau „Überleben durch Kunst. Zwangsarbeit im Konzentrationslager Gusen für das Messerschmittwerk Regensburg“ wurde durch die Staatliche Bibliothek Regensburg zusammen mit Herrn Dr. Smolorz organisiert und von der SANDDORF-STIFTUNG finanziell unterstützt.

Ein Begleitband zur Ausstellung ist bei der Staatlichen Bibliothek Regensburg erhältlich: Überleben durch Kunst : Zwangsarbeit im Konzentrationslager Gusen für das Messerschmittwerk Regensburg / Reinhard Hanausch ; Bernhard Lübbers ; Roman Smolorz ; Mark Spoerer (Hg.). - 1. Aufl. . - Regensburg : Morsbach, 2012.

 

Fotos
Presseberichte